Alltagsbegleitung und Betreuung

Wir sind vom Kommunalen Sozialverband Sachsen ein anerkannter und zertifizierter Anbieter von niederschwelligen Entlastungs- und Betreuungsleistungen. Die Kosten hierfür übernimmt für Sie die Pflegekasse.

Definiton / Voraussetzung

t

Was gehört zur Alltagsbegleitung & Betreuung?

Ob altersbedingt, oder durch unvorhergesehene Umstände auf Hilfe angewiesen zu sein, beides erzeugt oft eine große Unsicherheit, sich einsam zu fühlen ist unangenehm und muss nicht sein. Oft gibt niemanden, der in der Nähe wohnt und für Entlastung sorgen kann.
Oder sind Sie pflegender Angehöriger und wünschen sich mal einen Moment zum Durchatmen? Dann sind wir Ihr Ansprechpartner.

Anspruchsberechtigt sind alle Personen ab Pflegegrad 1, welche im häuslichen Umfeld gepflegt werden oder Unterstützung benötigen. Sie haben zusätzlich zum Pflegegeld Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125 € monatlich. Darüber hinaus können die Kosten auch privat getragen werden.

Leistungen

Was wir für Sie tun können

  • individuelle Beschäftigungsangebote (kreatives Gestalten, Ausflüge, Gesprächsführung)
  • Unterstützung bei allgemein anfallenden Haushaltsarbeiten
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Feierlichkeiten und Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Erledigung des Einkaufes für Sie oder mit Ihnen gemeinsam
  • Haustierpflege
  • Begleitung: zu Arztterminen, zum Einkaufen, Hilfe bei der Grabpflege und zu Behörden.
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Beratung bei der Auswahl und Beschaffung von Hilfsmitteln wie Rollstühlen oder Rollator
  • Entlastung der Pflegenden
  • Abholung von Rezepten beim Arzt

Betreuung

Bei Betreuungsangeboten handelt es sich um Angebote, in denen die Pflegebedürftigen betreut werden. Die Betreuung kann im häuslichen Bereich sowie bei uns in der Praxis in Gruppen erfolgen.

FAQ

Wie erhalte ich Ergotherapie & andere Fragen

Ich habe keine Pflegestufe?

Sprechen Sie uns an, wir unterstützen und beraten Sie bei der Antragsstellung für die Pflegestufe. Darüber hinaus können die Kosten auch privat getragen werden.

Wer übernimmt die Kosten?
Sie haben zusätzlich zum Pflegegeld Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125 € monatlich. Darüber hinaus können Sie auch Umwandlungen in Anspruch nehmen.
Wie können Sie mich unterstützen?
Dies werden wir individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gestalten. Möglichkeiten sind zum Beispiel wöchentlicher Rhythmus, monatlich oder 14-tägig.
Wie findet der erste Kontakt statt?

Vereinbaren Sie mit uns Ihren ersten Termin, dieser kann bei Ihnen vor Ort oder bei uns in der Praxis stattfinden. Die konkrete Termingestaltung, die Dauer und die Regelmäßigkeit werden individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausgerichtet.

Ablauf

Der Weg zu unserer Zusammenarbeit

Kontakt
aufnehmen

Unterstützungs-
möglichkeiten evaluieren

Ersttermin im
häuslichen Umfeld

Kontakt

Sie möchten bei uns Patient werden?
Sie haben eine ärztliche Verordnung erhalten oder haben Fragen zur Betreuung?
Sie haben Fragen zum Erhalt Ihrer Leistungen oder zur Ergotherapie selbst?

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Poststraße 2 , 01159 Dresden